English
20.01.2017

Stadtquartier "ArbachPark"

Presseartikel GEA vom 20.01.2017

Presseartikel Südwestpresse vom 20.01.2017

Im Auftrag der Stadt Pfullingen und der Schöller Firmengruppe wurde ein städtebaulicher Iden- und Realisierungswettbewerb für den ArbachPark in Pfullingen ausgerufen. 

Im Rahmen des Wettbewerbs wurde das insgesamt 8 Hektar große Areal in drei Abschnitte gegliedert. Für die Abschnitte eins und drei (1 und 4 Hektar) wurden ausschließlich Gestaltungs- und Nutzungsideen gefordert. Für das zweite, rund 4 Hektar große Areal  wurden konkrete Planungen vorgestellt. 

Dazugehörige Pressemitteilung der Schöller Firmengruppe:

Pfullingen, 20 Januar 2017 – Die Schöller & Partner GmbH zeigt sich begeistert über den reibungslosen und beispielhaften Prozessablaufs des gesamten Planungswettbewerbs und bedankt sich bei allen Prozessbeteiligten für die hochprofessionelle Zusammenarbeit.

Der gemeinsam abgestimmte Zeitplan wurde wie angedacht eingehalten. Das Büro Architektur 109 vertreten durch Herrn Arnold, betreute den Planungswettbewerb hervorragend.
Dazu kam das große Engagement der Stadtverwaltung Pfullingen (in Person von Herrn Bürgermeister Schrenk, Herrn Öhrle, Herrn Riedlinger und Herrn Kühnel) sowie des Gemeinderates, welcher den Prozess kritisch und wohlwollend begleitet hat.
Der Gestaltungsbeirat, vertreten durch Herrn Prof. Klumpp und Herrn Prof. Lorch, zeichnete sich durch höchste Fachkompetenz aus, verbunden mit dem notwendigen Einfühlungsvermögen. Komplettiert wurde der Wettbewerb durch ein Preisgericht unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Klump, das ausgezeichnete Kompetenzen in den verschiedenen Fachrichtungen vorweisen konnte.

Seit über 30 Jahren ist die Schöller & Partner GmbH in Pfullingen aktiv. Das erste Projekt, die Zeppelinstraße, wurde 1986 und 1995 in zwei Bauabschnitten realisiert. Mit dem Projekt „Kaiserviertel“ wird derzeit ein weiteres Projek umgesetzt. (Der erste, drei Häuser umfassende Bauabschnitt mit 21 Wohungen ist bereits fertiggestellt, verkauft und vermietet; der zweite, 4 Häuser umfassende Abschnitt befindet sich im Bau; die Planungen für den dritten Abschnitt werden derzeit vorangetrieben).